Internetzugang

Wie ist denn das Passwort?weltfrieden2009
„Weltfrieden2016“.

Klappt nicht.
Du musst es mit großem W am Anfang schreiben.
„Weltfrieden2009“ mit großem W?
Nein, „Weltfrieden2016“. 2009 ist ja schon vorbei. Da gäbe es ja keine Hoffnung mehr.

Was kostet Putins Menschlichkeit?

Putin in Berlin gibt es hier:
http://www.swr.de/swr2/kultur-info/ukraine-gipfel-mit-putin-in-berlin/-/id=9597116/did=18337634/nid=9597116/1gwe36/index.html

oder hier:
Aus Moskau ist im Vorfeld des Treffens von staatlichen Experten zu hören, Russland verstehe sich nicht als Konfliktpartei, sondern als Konfliktlösungspartei. Trotzdem werde Putin nur Vorwürfe hören. Bundeskanzlerin Merkel gibt sich im Vorfeld vorsichtig optimistisch. Es ist zu hoffen, dass das keine Fehleinschätzung ist. Denn in Berlin wird heute nicht Frieden verhandelt, es geht um die Eitelkeit der russischen Regierung, einer Großmacht vorzustehen. Putin aber ist kein Partner, mit dem man Frieden schliessen kann. Das möchte er auch gar nicht sein. Putins Russland ist ein Gegner. Weiterlesen

Geerbte Macht, erbombte Macht

Die Weltlage ist unbekömmlich. Zeit, mal wieder meinen Senf dazu zu geben.
luftballon-mid-watermark

Wochenkommentar, Deutschlandradio Kultur:
http://www.deutschlandradiokultur.de/gescheiterte-syrien-gespraeche-russlands-gefaehrlicher.996.de.html?dram:article_id=367932

Um den Weltmachtstatus zu unterstreichen, ist der russischen Regierung unter der Führung von Wladimir Putin zur Zeit offensichtlich alles recht. Skrupellos hat Russland den Bürgerkrieg in Syrien in einen chaotischen Stellvertreterkrieg verwandelt. Weiterlesen