„Russlands Gotteskrieger“

„Es tut uns leid, dass Europa vielleicht verschwindet. Ich glaube, es wird erneut eine Mission des russischen Volkes und der Kosaken geben – wie im 2. Weltkrieg. Wir werden Europa noch einmal befreien müssen.“

„Liberaler Faschismus ist, wenn den Menschen jetzt mit dem Geld des Westens die Achtung von Homosexualität aufgezwungen wird, wenn wir Verständnis zeigen sollen für Perverse, für die gotteslästerlichen Aktionen in einer Kathedrale.“

Hören:
http://www.deutschlandfunk.de/renaissance-des-kosakentums-russlands-gotteskrieger.1247.de.html?dram:article_id=265194

Kaffee ist fertig

abschiedsabend
schon am nachmittag
kommst du
gehst
gleich
wieder welken blumen
dort wo einst die stille schrie schrei ich nun stumm vor dir
gehalten von 2000 kilometern
ratlos nicht raum noch zeit überbrücken wir
nichts mehr kann keine lösung sein

ewiger november

abgehängt zur altersvorsorge
einsam
mit dir
nicht wir
mehr

einen kaffee bitte, gern, bitte, gleich, danke, gern morgen wieder, ach, hatte noch keinen.
am ende kaffee
schlaflos